Banker haben das dritte Reich zu verantworten

Ich finde die Parteien am rechten Rand alles andere als wählbar oder gar Parlamentfähig. Nur die völlige Desinformation dessen was um 1933 hier bei uns passiert ist, geht mir extrem auf den Senkel.

Es waren etliche Wahlberechtigte in Deutschland und Österreich und viele Andere die Jahre hintereinander die NSDAP wählten. http://www.dhm.de/lemo/objekte/statistik/waaaa3/index.html

Dies Partei erhielt stetigen Zulauf. Ohne dem, wäre Adolf Hitler mit seinem verheerenden Regime unmöglich gewesen. Es waren unser Eltern und Großeltern die diese Partei gewählt haben. Waren diese deutschen alle schwachsinnig oder einfach zu dumm? Dann wären alle Nachkommen, also beinahe die gesamte jetzige Bevölkerung des demokratischen Deutschlands, ebenso behämmert oder saublöd. Dabei ist es viel mehr so, dass die waren Beweggründe von den damaligen Verantwortlichen verdreht entstellt und ins Gegenteil verkehrt werden.

Die eigentlichen Verantwortlichen am “dritten Reich” waren die Banken.

Ich habe in den 70ger Jahren als Schulprojekt, Interviews in Altersheimen und in bei den Großeltern in den Familien vieler Mitschüler mitgemacht. Fast einheitlicher Tenor war: Na wir hatten ja alle nix. Es fehlte an allem. Nur den jüdischen Familien ging es damals verhältnismäßig (einige sagten sogar unverhältnismäßig) gut. Die Mehrheit der (Achtung Gefahr des aktuellen Bezugs) Banken, Großindustriellen, Wirtschaft und viele Politiker waren jüdischen Glaubens. Also die selben Verbrecher die uns heute alle in die Scheiße wirtschaften, während sie selbst sich bis zum Exzess bedienen

Die Mehrheit der Banker war eben zumindest gefühlt, wie man heute sagen würde eine religiöse Minderheit

Es muss so ähnlich gewesen sein wie heute. Kleine Angestellte werden verurteilt, weil sie Lebensmittel „entwenden“ die ansonsten entsorgt werden würden. Aber unter Korruptionsverdacht stehende Präsidenten treten gerade so rechtzeitig zurück, dass sie sich des unehrenhaften Ehrensold bis zum Tode gewiss sein können. Kein Wunder, dass alle die seit 20 Jahren nur mit Sparen und Gürtel enger schnallen in unserer Billiglohnrepublik geknebelt werden, sich dann ein möglichst baldiges Ableben herbeisehnen.

Wären all diese Banker, Wirtschaftsbosse und Steuer-DVD-Teilnehmer, türkischer Abstammung, könnte man sich garantiert erneut ansehen, wie es passieren kann, dass ein Volk sich gegen massiver Ausbeutung zur Wehr setzt. Es würden nur statt Synagogen eben Moscheen brennen. Und statt Jude verrecke hiess es vermutlich Türken raus oder ähnlicher Schwachsinn. Menschen eines Glaubens, sind genauso wenig verantwortlich weil sie einer Glaubensrichtung angehören, wie sie unschuldig sein können, weil sie einer Glaubensrichtung angehören.

Die Banken waren es damals.

Die Banken werden es wieder sein.

Dies sollte man sich vergegenwärtigen. Damit nicht wieder jemand gewählt wird nur weil er eine mehrheitliche Zuordnung von Bankern zu FDP oder CDU behauptet. Die dann gefühlt obendrein auch noch den Tatsachen entspricht.

news and informationbusiness,health,entertainment,technology
Twitt

Ein Kommentar zu “Banker haben das dritte Reich zu verantworten”

  1. wow gold usa

    I think other site proprietors should take this website as an model, very clean and magnificent user friendly style and design, let alone the content. You are an expert in this topic!

Einen Kommentar schreiben: