Bundesregierung verordnet E-Commerce-Anbietern den Button

Mit der neuen Buttonlösung sollen Internetnutzer vor Abo-Fallen geschützt werden. Allerdings verpflichtet damit die Bundesregierung alle Anbieter von Leistungen im elektronischen Geschäftsverkehr zur Einhaltung der Buttonlösung.

Das lässt sich doch prima übertragen:

Um diese Bestätigung der Wahl und deren Rechtsfolgen dem Wähler  darzustellen, soll vor Zeichnung des Kreuzes in dem jeweiligen Wahlzettel ein Button eingefügt werden, den der Verbraucher betätigen muss und der nochmals unmissverständlich und gut lesbar auf die völlige Unverbindlichkeit jeglicher Wahlaussagen der betreffenden Partei hinweisen soll.

So könnte man zukünftig die Wahlen davon abhängig machen, dass der Verbraucher ausdrücklich bestätigt, dass er von einer Kostenfolge durch seine Wahl ausgeht!

Wann werden wir endlich Politikern das Internet verbieten?

Da sollen tausende von ehrlichen Händlern per Dekret gezwungen werden auf benutzerfreundliche, suchmaschinenoptimierte Kaufprozesse zu verzichten, damit einige wenige schwarze Schafe sich neue Wege ausdenken müssen um an ihr nicht verdientes Geld zu kommen. Das ist etwa so, als würde man beim Progammwechsel im TV nicht einfach umschalten können, sondern müsse jeweils vorher bestätigen, dass die Betrachtung von Bildern und Filmen sowie gelieferte Töne und Geräusche in den meisten Fällen nicht den Tatsachen entsprechen. Würde das, nicht genau wie der “Button-Gesetzentwurf” Millionen Menschen davor schützen mittels leidigen “Jetzt anrufen Quizsendungen” abgezockt zu werden?

news and informationbusiness,health,entertainment,technology
Twitt

7 Kommentare zu “Bundesregierung verordnet E-Commerce-Anbietern den Button”

  1. Gustav

    Lesenswerter neuer Post! Ich werde da noch mal nachhaken!

  2. Wesc

    Ahoi, mir fehlt hier ebenfalls den Facebook Like Button. Oder uebersehen?

  3. geronimo

    Also ich sehe ihn unter jedem einzelnen Beitrag. Allerdings steht dort in deutscher Sprache “Gefällt mir”.

  4. Jean

    Langes Fädchen faules Mädchen.

  5. Marcel

    Ein schlechter Theologiestudent gibt allemal einen guten Juristen ab.

  6. Karim

    Gefaellt mir gut die Seite. Schone Themenwahl.

  7. Ole

    Wirklich Super! i like it! Wo ist der Like Button fuer Facebook?

Einen Kommentar schreiben: