Die Geister die ich rief

Irgendwie könnte man meinen, dass derzeit viele Dinge die im digitalen Alltag vor sich gehen von geheimen Mächten geplant und gesteuert würde. Beispielsweise konspirative Zusammenschlüsse renitenter mündiger Bürger über Facebook, oder die Verlagerung des TV ins Internet. Welche ja garantiert einzig und alleine zu dem Zweck initiiert wurde, um dem fetten Topf von über 7 Milliarden EUR an Rundfunkgebühren in Deutschland zu dezimieren.

Ja haben wir das denn alle schon vergessen? Angefangen hatte das doch schon in den 90gern. Da wurde uns die Vernichtung von Arbeitsplätzen in Deutschland mit dem General-Argument „Globalisierung“ verkauft. Da wurden unseren Bauern die Preise und Zuschüsse ins ruinöse gedrückt mit dem Kommentar „Globalisierung“. Denn schließlich ist es einem Unternehmen in USA egal, wenn ein Inder 85% weniger verdient als ein Arbeiter mit identischer Ausbildung in USA oder Deutschland. Da schossen die Spritpreise ganz wie von Geisterhand einzig durch die Androhung des Wortes „Globalisierung“ in nie gekannte Höhen.

Doch was, wenn die Menschen und Völker das nun ernst nehmen und die Globalisierung auch für sich in Anspruch nehmen? TV über das Internet aus fremden Länder -, da kann und darf unsere Rundfunkmaschinerie nicht dran partizipieren ohne sich den Vorwurf des Betruges oder gar räuberischer Erpressung einzufangen. Schließlich haben sie keinerlei Anteil an den ausländische (geistigen) Leistungen für die sie hier plötzlich abkassieren wollen. Wie wäre es wenn wir unsere Autos in dem Land anmelden, wo die KfZ.-Steuer am niedrigsten ist, unsere Versicherungen in dem Land abschließen wo das Verhältnis von Beiträgen zu Leistungen am günstigsten ist, uns dort als Mitbürger eintragen, wo wir die beste Alters-Vorsorge genießen? Das wäre Globalisierung! Genau so es wie Unternehmen seit Jahrzehnten für sich nutzen.

Und wenn jetzt Bürger hingehen, und das Internet für sich nutzen um ganz global auf Misstände hinzuweisen, Unterdrückung nicht mehr hinnehmen zu wollen, oder sich zum Zweck der Ersparnis oder Interessensstärkung gegenüber denen die Einfluss auf unsere Finanzlage haben zusammentun? Die Mittel wie Facebook und Twitter oder WikiLeaks werden doch nur bekämpft, weil eine offene Kampfansage an die eigene Bevölkerung und die Menschen im eigenen Lande, vermutlich weit weniger spannend und und unterhaltend wahrgenommen würde.

news and informationbusiness,health,entertainment,technology
Twitt

2 Kommentare zu “Die Geister die ich rief”

  1. Till

    Gefaellt mir sehr der Blog. Gute Themenwahl.

  2. Eddie

    Finde ich super, dass hier regelmaessig gepostet wird.

Einen Kommentar schreiben: